Home

Titel

Kritikerstimmen

Rüdiger Suchsland
Bildquelle: wikimedia.org

"Die Identifikation eines Mannes - und die schonungslose Selbstbefragung einer narzisstischen Künstlerpersönlichkeit."

Rüdiger Suchsland, Filmkritiker

Jan Ehlert
Bildquelle: NDR

„Geheime Fluchten“ zeigt auf erschütternde Weise die zerstörerische Kraft der Liebe.

Jan Ehlert, NDR

Über die Autorin

Elske Brault begann ihre journalistische Karriere 1996 als Reporterin beim Norddeutschen Rundfunk. Sie berichtete 1998 vom Zugunglück in Eschede und aus dem Kosovo kurz vor Ausbruch des Krieges. Zwanzig Jahre arbeitete sie als Theaterkritikerin, bis sie ein eigenes Stück schrieb.

Elske Brault lebt in Berlin und hat zwei erwachsene Kinder. „Geheime Fluchten“ ist ihr erster Roman. Die Mischung aus autobiographischen und fiktiven Elementen lädt den Leser zum Denken ein: Was ist „Wahrheit“, und wie erfindet sich jeder einzelne täglich neu im Erzählen der eigenen Geschichte?

Kontakt

Schreiben Sie mir:





Bitte beachten: Das Formular kann nur mit der Zustimmung zur Datenschutzerklärung gesendet werden!

Ja, ich stimme zu.